KurdWatch
 

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse

anmelden
abmelden
 
 
Al-Maʿbada: Mitglied der Zukunftsbewegung von Asayiş festgehalten

KurdWatch, 22. Juli 2016 – Am 12. Juli 2016 hat der Asayiş, der Sicherheitsdienst der Partei der Demokratischen Union (PYD), Muhammad Fanusch Darwisch mehrere Stunden in al‑Maʿbada (Girkê Legê) festgehalten und verhört. Darwisch ist Mitglied der Kurdischen Zukunftsbewegung in Syrien von Siamand Hadscho sowie Mitglied des lokalen Komitees des Kurdischen Nationalrats in al‑Maʿbada. Er erklärte gegenüber KurdWatch, sein Sohn habe für den Asayiş gearbeitet, sei aber vor Kurzem in die Türkei geflohen. Die Mitarbeiter des Asayiş hätten von ihm Informationen über die Schmuggler verlangt, die seinen Sohn über die Grenze gebracht haben sollen. Sie hätten ihn während des Verhörs beschimpft und ihm seine Einträge auf Facebook vorgehalten. Darüber hinaus habe er noch am selben Tag seinen Arbeitsplatz bei der Syrian Petroleum Company, einem staatlichen Arbeitgeber in Rumailan, verloren. Die Firma habe sich geweigert, seine Abwesenheit vom Arbeitsplatz mit noch bestehenden Urlaubsansprüchen zu verrechnen und von ihm eine Bestätigung des Asyiş verlangt, dass er von diesem festgehalten worden war. Der Asayiş habe sich jedoch geweigert, eine solche Bestätigung auszustellen.

ShareThis

www.kurdwatch.org -  © 2009 - 2015 [ E-Mail: info@kurdwatch.org ]