KurdWatch
 

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse

anmelden
abmelden
 
 
Al-Hasaka: Spannungen zwischen YPG und Nationaler Verteidigungsarmee

KurdWatch, 22. August 2016 – Zwischen dem 5. und 7. August 2016 wurden zahlreiche Zivilisten Opfer von Streitigkeiten zwischen Kämpfern der Volksverteidigungseinheiten (YPG) der Partei der Demokratischen Union (PYD) und der regimetreuen Nationalen Verteidigungsarmee in al‑Hasaka. Die YPG entführte zahlreiche Araber, die sie für Anhänger des Regimes hielt. Umgekehrt entführte die Nationale Verteidigungsarmee Kurden unter dem Vorwand, sie seien Sympathisanten der YPG. Nach Informationen von KurdWatch soll der Hintergrund der Spannungen ein Befehl der YPG an die Regimemilizen sein, die von der YPG kontrollierten Gebiete in al‑Hasaka zu verlassen. Die genaue Zahl der Entführten ist unbekannt.

ShareThis

www.kurdwatch.org -  © 2009 - 2015 [ E-Mail: info@kurdwatch.org ]